Spezialangebote

Teamentwicklung

Zusammenarbeit verbessern, Vertrauen stärken
Gut funktionierende Teams sind die Basis von Organisationen. Daher hat tat.Kraft sein wirtschaftliches, strukturelles und psychologisches Fachwissen auf effiziente Methoden zur Stärkung von Teams fokussiert.

Zu Beginn werden mit speziell entwickelten Methoden Unzufriedenheiten und Probleme sichtbar gemacht und mit Hilfe der Moderation auf einer produktiven Ebene bearbeitet. Die Teams erarbeiten Ideen zur Verbesserung der inhaltlichen und organisatorischen Zusammenarbeit und wandeln diese in einen konkreten Maßnahmenkatalog um. Durch spezielle Übungen werden Teamzusammenhalt und Teamgeist weiter gesteigert und positive Dynamiken gezielt gefördert.

"Türe auf"-Feedback

Die Kunst, gutes Feedback zu geben
Eine moderne Kommunikationskultur muss auf eine wertschätzende, förderliche Kommunikation abzielen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu „empowern“, damit sie außergewöhnliche Leistungen erzielen.

Deshalb lernen Führungskräfte in diesem Seminar, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit Feedback gut angenommen werden kann und die Feedback-Nehmer/innen danach richtig Lust verspüren und Spaß daran haben, das Vereinbarte umzusetzen.
Am Ende stehen Feedbacks, mit denen es gelingt, auch die heikelsten Themen mit großer Wertschätzung anzusprechen und anhand klarer Ziele Vereinbarungen zu treffen, die auch wirklich umgesetzt werden.

Schachmatt für verbale Fouls

Schlagfertigkeit und Powertalking im Business
"Was haben Sie sich denn dabei bloß gedacht?“ - Das Berufsleben ist nicht immer fair und oft entscheidet die Fähigkeit, auf verbale Angriffe gekonnt zu reagieren über Erfolg oder Misserfolg.

Auch für den Umgang mit verbalen Fouls gilt: Kunst kommt von Können. Daher werden die Mechanismen verbaler Auseinandersetzungen, Funktionen und Wirkung von Killerphrasen und anderen Abwertungen analysiert. Ein klar strukturiertes Schema mit Reaktionen und passende Werkzeuge werden vorgestellt und trainiert.

Dazu gibt es ein Buch von Julia Kuderna mit dem gleichnamigen Titel im Junfermann-Verlag!

Psychologie für Techniker

Psychologie verstehen und anwenden
Um als Techniker erfolgreich zu sein, war es hilfreich, einen sehr rationalen und zahlenorientierten Zugang zur Welt zu entwickeln. Kommunikation, Gefühle und Beziehungsmanagement wurden oft nicht als wichtig erachtet und vernachlässigt.

Deshalb bietet dieses Seminar anwendbare Psychologie für sachlich orientierte Menschen: Wie werden Gefühle in Sprache ausgedrückt? Wie entstehen Kommunikationsmissverständnisse? Was beeinflusst Entscheidungen? Wie kommt es vom Motiv zur Handlung? Was sind psychologische Spiele? Wie unterscheiden sich Männer und Frauen in der Sprache?

Diese psychologischen Tools geschickt einzusetzen, verbessert die Kommunikation und Interaktionen mit anderen Professionen.